Hauptinhalt

Inselspital, Bern

Umrüstung von denkmal- geschützten Leuchten

INSELSPITAL, BERN | GESUNDHEITSWESEN

Die Beraplan AG aus Lyss hatte im Inselspital Bern den Auftrag, die denkmalgeschützten Leuchten neu auszurüsten. Beraplan ist auf Elektroplanung und Gebäudeautomation spezialisiert. Für die  Beleuchtungssanierung beauftragten die Elektroplaner die Tulux AG aus Tuggen, welche mit einer beeindruckenden Umsetzung begeistert. Die denkmalgeschützten Leuchten entsprechen nun dank Tulux den heutigen Lichtnormen trotz beibehaltener Optik.

Zwei der beeindruckenden Gebäude des Inselspitals Bern sind das Lory-Haus, gebaut im Jahre 1930, sowie das Anna-Seiler-Haus, gebaut im Jahre 1953. Die beiden Häuser sind denkmalgeschützt, was zwangsläufig dazu führt, dass bei den Leuchten das Grundgerüst in Form, Optik und Charakter erhalten bleibt. Somit wird lediglich die innere Konstruktion dieser Leuchten umgebaut. Konkret bedeutet dies den Einsatz eines LED-Körpers im inneren Teil der Leuchte. Beraplan hat in Zusammenarbeit mit Tulux die Leuchten in den Gängen des Lory-Hauses sowie die Leuchten im Sitzungszimmer des Anna-Seiler-Hauses nach diesem Vorgehen umgerüstet.

Projekte, welche massgeschneiderte und individuelle Anforderungen stellen, löst Beraplan sehr gerne mit Tulux. Der Geschäftsführer Andy Rindlisbacher sowie Beat Hänni als stellvertretender Partner sind von der professionellen Arbeit von Tulux seit Jahren überzeugt. Tulux hat professionelle Berater, die den Prozess der Umrüstung planen und mit dem Tulux-Team umsetzen können. Dank der Zusammenarbeit mit Tulux war es Beraplan möglich, für das Inselspital Bern eine nachhaltige und den Vorgaben für die denkmalgeschützten Leuchten entsprechende Lösung zu entwickeln. Tulux kann Leuchtenstrukturen ressourcenschonend eruieren, rekonstruieren sowie weiter ausgestalten. Tulux ist in dieser einzigartigen Dienstleistung Spezialist, worauf Beraplan vertraut. Andy Rindlisbacher und Beat Hänni schätzen Tulux sehr:

«Durch die professionelle, verlässliche und nachhaltige Zusammenarbeit mit Tulux können wir bei unseren Kunden zu 100 Prozent punkten.»

Andy Rindlisbacher, Beraplan AG

Elektroplanung
Die Beraplan AG aus Lyss führt im Inselspital seit Jahren Elektroplanungen durch. Dazu gehört auch das einzigartige Beleuchtungskonzept für die denkmalgeschützten Häuser im Inselspital Bern. Die Elektroenergie hat in der heutigen Zeit einen hohen Stellenwert, wobei fortschrittliche und nachhaltige Lösungen erwartet werden. Für die Umsetzung braucht es eine bedürfnisgerechte und zukunftsorientierte Elektroplanung. Seit über dreissig Jahren bietet Beraplan massgeschneiderte Lösungen für Elektroplanung und Gebäudeautomation an. Dabei greift Beraplan auf das enorme Fachwissen ihrer acht Elektrospezialisten zurück. Zusammen erarbeiten sie für all ihre Projekte die energie- und umwelttechnisch optimale Lösung.