Hauptinhalt

Neubau Sant'Agnese, Muralto

MIT SCHLICHTEM DESIGN ZUM PERFEKTEN LICHT

SANT’AGNESE, MURALTO I NEUBAU

Über den Dächern von Locarno mit Blick auf den Lago Maggiore und die Magadinoebene entstand ein neues Haus des Kloster Ingenbohl für die Gemeinschaft der Tessinerschwestern. Der Architektin Cristiana Guerra ist es gelungen, eine Umgebung zu schaffen, wo sich die Ingenbohler Schwestern, welche ihr Leben lang der Kongregation wertvolle Dienste geleistet haben, wohlfühlen. Dabei spielt auch die Beleuchtung von Tulux eine wichtige Rolle. Die schlichte und unaufdringliche LEAN-Leuchte begeistert durch ihre Vielfalt und ihre diversen Einsatzmöglichkeiten.

Leuchten, die den Geist des Hauses Sant‘Agnese ausdrücken
Das neue Haus Sant'Agnese beherbergt die inzwischen älteren Barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz von Ingenbohl. Die Ingenbohler Schwestern haben ihr Leben lang ihre Dienste an Mitmenschen in Tessiner Schulen und Krankenhäusern geleistet und kommen nun im neuen Haus zur Ruhe. Das neue Gebäude befindet sich an einer herrlichen Hanglage mit Blick auf Locarno, das Maggiadelta und die Magadinoebene. Inmitten eines Zitronengartens aus dem 19. Jahrhundert integriert sich der Neubau mit verschiedenen Innen- und Aussenelementen in die Umgebung. Das Haus umfasst zwanzig Schlafzimmer, welche auf zwei Etagen angeordnet sind und sich an der bestehenden Landschaft orientieren.

Ziel der Tessiner Architektin Cristiana Guerra war es, mit der Beleuchtung den Geist des Hauses Sant'Agnese auszudrücken. Im ganzen Bau spielt das Licht eine wesentliche Rolle, denn die inzwischen älteren Ingenbohler Schwestern brauchen bestens beleuchtete Räume, in denen sie alles gut sehen und sich gleichzeitig wohlfühlen. So wird einerseits das natürliche Licht mit grossen Fenstern und Öffnungen eingefangen, aber auch auf eine Beleuchtung gesetzt, welche das Licht nicht etwa hell und grell, sondern warm und einhüllend erscheinen lässt und einen angenehmen Wohnraum schafft.

LEAN-Leuchten als optimale Lösung
Die Architektin kam in Zusammenarbeit mit Tulux auf die Lösung und entschied sich für LEAN. Laut Cristiana Guerra widerspiegelt LEAN ihr Architekturkonzept genauso, wie sie es sich vorgestellt hat. Die einfache und essenzielle Form der Leuchte erinnert die Architektin an eine Kerze, was durchaus auch ein einleuchtendes Argument für die Wahl ist. Guerra war vom schlichten und unaufdringlichen Design der LEAN-Leuchte auf Anhieb fasziniert. LEAN wirkt zurückhaltend und verbreitet dennoch genau das Licht, das für eine optimale Beleuchtung wichtig ist. Zudem ist die Qualität der LEAN-Leuchten einzigartig: Ihre komplette Technik konzentriert sich auf kleinstem Raum. LEAN verkörpert ganz klar das, wofür SWISS LIGHT CREATIONS steht: Verlässlichkeit und Qualität. Dem kreativen Einsatz der LEAN-Leuchte im Haus Sant’Agnese stand nichts mehr im Weg. Um die vielseitigen Bedürfnisse abzudecken, wurde die Leuchte in verschiedenen Ausführungen eingesetzt: Über den Esstischen und im Treppenauge ist LEAN vertikal aufgehängt. In der Kapelle, in den Schlafzimmern und im Treppenhaus ist sie als Wandleuchte im Einsatz, und im Aufenthaltsraum mit atemberaubender Aussicht wurde LEAN horizontal aufgehängt. Das Resultat begeistert. Die Ingenbohler Schwestern fühlten sich im Neubau auf Anhieb wohl und konnten im September 2020 das neue Haus beziehen.

«Die Zusammenarbeit mit der Firma Tulux war ausgezeichnet. Alle sind sehr hilfsbereit und professionell. Auf jeden Fall werde ich bei nächster Gelegenheit wieder Leuchten von Tulux verwenden.»

Cristiana Guerra, Architektin

Tulux als Partner für jede Art von Licht
Cristiana Guerra kannte zwar Tulux von früher, jedoch waren ihr die modernen Leuchten von heute unbekannt. Nach Prüfung der Website von Tulux ist der Kontakt mit dem Lichttechnischen Berater Mauro Montagner, welcher für das Tessin verantwortlich ist, entstanden. Daraus erwuchs eine sehr konstruktive Zusammenarbeit.

Nebst LEAN konnte in diesem Projekt auch die Einbauleuchte EQUIP passend verwendet werden. EQUIP gehört zur neuen Downlight-Generation, welche sich dezent in Räume integriert und mit einer cleveren Lichttechnik überzeugt. Tulux ist ein Unternehmen, das sich und seine Produkte laufend weiterentwickelt. Das Angebot beinhaltet Standardleuchten, die in der Schweiz produziert werden, sowie Sonderleuchten nach Kundenwunsch. Im Fokus stehen dabei Leuchten und Lichtsysteme für Spitäler / Kliniken, Schulen, Alters- und Pflegeheime, Büro- und Gewerberäume, öffentliche Institutionen / Infrastrukturen oder die Verwaltung. Das Echo ist äusserst positiv. Keine Frage, mit SWISS LIGHT CREATIONS bietet Tulux Design und Qualität für Lichtlösungen auf höchstem Niveau.